ende

HäGre

Familien- und Kinderkonzert

zur programmübersicht
Hänsel & Gretel

Ein musikalisches Märchen für einen Erzähler und fünf Musiker

Hänsel und Gretel – der Märchenklassiker—will immer wieder erzählt werden. Mit der Musik von Engelbert Humperdinck entstand ein Opernklassiker, der sich seit fast 130 Jahren regelmäßig auf allen Spielplänen der internationalen Opernhäuser wiederfindet. Musikbeigaben von John Dowland und Werner Pircher „bebunten“ das Konzert wesentlich. Sowohl die Musik als auch die Szene lässt sich mit kleinen Ensembles ganz wunderbar realisieren. Das Sonus Brass Ensemble hat den Weg des musikalischen Erzähltheaters gewählt und bietet charmant und einfühlsam diese Geschichte dar. Wenige szenische Elemente unterstützen die Handlung und machen mit interaktiven Momenten die Geschichte lebendig.

Ergänzt wird das Sonus Brass Ensemble durch die Stimme von George Nussbaumer. Seine große Fähigkeit, verschiedenste Stimmungen zu erzeugen, mit Klangfarben und großer Dynamik perfekt umzugehen, lassen die Zuhörer eintauchen in eine packende Märchenwelt. Gemeinsam mit dem Publikum stimmt George Nussbaumer zum Gesang. Ein märchenhaftes Konzert!

Musik von:

  • Engelbert Humperdinck
  • John Dowland
  • Werner Pirchner

Credits

Idee, Konzept, Libretto Stefan Dünser Regie Salome Im Hof

Rahmenbedingungen

Dauer
50 Minuten

Technische Anforderungen
1 Headset
5 Notenständer

– einfaches Lichtkonzept mit ein paar wenigen Lichtstimmungen

Weitere Infos unter
info@sonusbrass.at